POLAR WILDERNESS
SIBERIAN HUSKIES & POMERANIANS
WELCOMESHOW RESULTSSIBERIAN HUSKIESPOMERANIANSAVAILABLE PUPPIES/ADULTSOVER THE RAINBOWPHOTO GALLERYCONTACTLINKSGrooming
OUR MALES
OUR FEMALES
VETERANES
BREED BY US, LOVED BY OTHERS
BREEDING PLAN
LITTER BASCET
AVAILABLE PUPPIES/ADULTS
SIBERIAN HUSKY FCI-STANDARD No 270
ABOUT SIBERIAN HUSKIES

(in english and german / in englisch und deutsch)

We ask that new owners of our puppies do their research on the Siberian Husky breed. This breed is not for everyone because they are active, inquisitive and they are not territorial. They require lots of human interaction and do not do well when left alone for long periods of time. They will find ways to get your attention and not always in a pleasurable manner. There are many web sites on the Internet that offer excellent information on the breed and also several books available.
Buyers need a fenced yard that is secure and an area where their Siberian Husky can get adequate exercise. Never think that its safe to leave your Siberian alone, that breed love to dig and run away it is an athlete and the fence doesn’t impress him at all! He love to work (working group dog) so doesn’t think he’s going to be a couch potato! Huskies don’t bark often but they can howl. He does 't like to stay alone. He's not a guard dog but it can live outside in the cold with no problem cause of his nice thick fur and also don’t forget that fur blows out 2 times a year.



We ask that our buyers keep in contact with us. Send pictures and we will keep in touch about our kennel as well. We love updates on how our puppies have grown up and we also encourage our buyers to call us if they ever have questions about their dog. All we want is to make sure our dogs can live long, healthy and happy lives in loving homes.

Our puppies are released to their new homes between 10 to 12 weeks. However, this is only if the puppy is completely ready to go and the environment where the puppy is heading is one that is safe and secure.

Our puppies receive an initial vaccination at 7 weeks. Our puppies are also dewormed before going to their new home. We deworme all puppies at 3, 5 and 7 weeks.

The parents of our puppies are always in great health. All of our dogs are hips checked. All of our dogs have their eyes screened by a Canine Ophthalmologist.

Some questions to ask yourself before buying a Siberian Husky:

1) Do you live in apartment or a house?

2) Do you have a fenced yard or kennel? If no, then how will you exercise your Siberian Husky?

3) Have you ever owned a Siberian Husky before? If no, have you researched the breed?

4) Do you have a preference to sex and colour? If yes, what are your reasons?

5) Do you have children? If yes, what are their ages?

6) Are you willing to take responsibility for this Siberian Husky for the next 10-15 years?



Wir bitten die zukünftigen Besitzer unsere Welpen, sich eingehend über die Rasse Siberian Husky zu informieren. Diese Hunde sind nicht für jedermann geeignet. Sie bilden keine Territorien und erfordern viel menschliche Interaktion. Lassen Sie einen Husky für längere Zeit allein, wird er Wege finden, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen und das nicht immer auf eine angenehme Weise.
Es gibt viele Websites im Internet, die hervorragende Informationen über die Rasse anbieten. Ausserdem stehen im Handel diverse Bücher zur Verfügung.

Die Käufer sollten über einen umzäunten, sicheren Garten verfügen und über die Möglichkeit ihrem Siberian Husky ausreichend Bewegung zu verschaffen. Sie sollten niemals denken, dass ihr Garten sicher genug ist, um Ihren Sibirier allein zu lassen. Diese Rasse liebt es zu graben und wegzulaufen. Die Hunde sind Athleten und ein Zaun beeindruckt sie überhaupt nicht! Sie lieben die Arbeit. Also glauben Sie nicht, dass ein Husky ein Stubenhocker ist! Sie bellen selten, heulen jedoch, wenn sie alleine gelassen werden. Es sind keine Wachhunde. Dafür kommen sie mit kalten Temperaturen dank ihres dichten Fells problemlos zurecht. Man sollte jedoch daran denken, dass sie dieses zwei mal pro Jahr wechseln.



Wir bitten unsere Käufer mit uns in Kontakt zu bleiben und uns Bilder Ihrer Hunde zu schicken. Wir schätzen es Neuigkeiten darüber zu bekommen, wie unsere Welpen aufwachsen. Ausserdem ermutigen wir unsere Welpenkäufer anzurufen, wenn sie Fragen zu Ihrem Hund haben. Alles, was wir uns wünschen, ist sicherzustellen, dass unsere Hunde ein langes, gesundes und glückliches Leben in einem liebevollen Zuhause leben dürfen.
Welpenabgabe: Wir geben unsere Welpen mit 10 bis 12 Wochen in ihr neues Zuhause ab und haben bis dahin unser Bestes gegeben, sie gut zu sozialisieren und auf das Leben vorzubereiten.

Impfungen:

Unsere Welpen erhalten eine erste Impfung mit 7 Wochen. Ausserdem werden alle mehrfach entwurmt. 3./5. und 7. Woche.

Die Eltern unserer Welpen sind bei bester Gesundheit. Alle unsere Hunde wurden auf Hüftdisplasie getestet und ihre Augen werden jährlich von einem Veterinär Augenarzt geprüft.


Einige Fragen, die sich vor dem Kauf eines Siberian Husky stellen sollten:

1) Wohnen Sie in einer Wohnung oder in einem Haus?

2) Haben Sie einen eingezäunten Garten oder einen Zwinger? Wenn nein, wo wollen Sie Ihren Husky frei laufen lassen?

3) Haben Sie vorher jemals einen Siberian Husky besessen? Wenn nein, haben Sie sich über die Rasse informiert?

4) Haben Sie eine Vorliebe für das Geschlecht oder die Farbe eines Hundes? Wenn ja, was sind Ihre Gründe dafür?

5) Haben Sie Kinder? Wenn ja, wie alt sind sie?

6) Sind Sie bereit, die Verantwortung für einen Siberian Husky für die nächsten 10-15 Jahre zu übernehmen?

 BACK